Kinderzahnheilkunde

kinderzahnheilkunde

Sanfte Kinderzahnheilkunde: bei uns macht der Zahnarztbesuch Spaß

Eine kindergerechte Behandlung spielt eine sehr große Rolle in der Zahnheilkunde.

Die Entwicklung des Kiefers, der Zähne und der Mundhöhle sollten Eltern genauso viel Aufmerksamkeit widmen wie allen anderen Entwicklungsschritten ihres Kindes. Schon zu Beginn der Schwangerschaft beraten wir die werdende Mutter hinsichtlich ihrer Zahngesundheit, die direkten Einfluss auf die zukünftige Zahngesundheit ihres Kindes hat.

Wenn Kleinkinder schon früh zum Zahnarzt kommen, gewöhnen sie sich an unser Team und an die besondere Zahnarztumgebung. Ihr Kind wird in einer kindergerechten Praxis empfangen, so dass es sich wohlfühlen kann und leicht Zugang zu seinem Behandlungsteam findet. Gemeinsam mit Ihnen führen wir Ihr Kind spielerisch an die Zahnpflege und die richtige Ernährung heran. Die kleinen Patienten sollten schon die Milchzähne genauso pflegen wie die nachfolgenden Zähne. Je länger die Milchzähne erhalten bleiben, desto besser, denn diese dienen als "Platzhalter" für die bleibenden Zähne. Somit kann erreicht werden, dass Ihr Kind normale Untersuchungen und Zahnbehandlungen ohne Angst zu akzeptieren lernt.

Das erste Mal zum Kennenlernen der Praxis und des Behandlungsteams

Es ist von uns beabsichtigt, dass in diesem ersten Termin noch keine Behandlung stattfindet. Wir glauben, dass der erste Zahnarztbesuch eines Kindes für sein späteres Verhalten beim Zahnarzt entscheidend ist und schaffen eine angstfreie Atmosphäre. Damit der kleine Patient nicht überfordert wird, erfolgt beim ersten Kontakt ausschließlich die Erhebung des zahnärztlichen Befundes, eine ausführliche Beratung und die individuelle Planung des Behandlungskonzeptes.